Toyo 836-II Kabine

image_pdfimage_print

Toyo Hoflader Modell 836-II Stage V mit Kabine

OPTIONAL: Straßenzulassung – Abnahme als selbstfahrende Arbeitsmaschine

Highlights

26 PS, 4-Zylinder Kubota Dieselmotor
Knickpendelgelenk
Parallelführung
Max. Hubkraft: 1.350 kg
Gesamtbreite: 1.080 cm bis 1.350 mm (je nach Bereifung)
Hubhöhe: 3.100 mm
Hydraulischer Schnellwechsler
3. Hydrauliksteuerkreis
Großer Ölkühler
Verstellbare Lenksäule
Hydraulische Servolenkung
Fahrtrichtungsschalter am Joystick
Beleuchtungsanlage
Arbeitsscheinwerfer
Rundumleuchte
2 Fahrstufen
Schaufel 130 cm
Palettengabel

Technische Daten

Hersteller Kubota
Motortyp V1505-EU Stage V
Anzahl Zylinder 4
Max. Leistung 19,12 kW / 26 PS
bei U/min 2.800
Hubraum 1.498 ccm
Kühlsystem Wasserkühler
Luftfilter Donaldson Europe / Belgien
Betriebsspannung 12 Volt
Batterie 60 Ah
Lichtmaschine 60 A
Anlasser DENSO/Japan
Arbeitsscheinwerfer 2 x vorne, 1 x hinten

Reifengröße: 31×15.50-15, Ackerstollenbereifung
Spurbreite bei Bereifung: Reifengröße: 31×15.50-15: 795mm

tracMaster

tracMaster

AS-Loader

AS-Loader

Galaxy Hippo-R4

Galaxy Hippo-R4

Getriebe Hersteller BONDIOLI
Antrieb Allrad
Antriebsart hydrostatisch
Geschwindigkeit 0-11 km/h (1. Stufe), 0-24 km/h (2.Stufe)
Fahrstufen 2
Fahrantrieb Gelenkwelle
Tankvolumen 45  Liter
Hydrauliköl 40  Liter
Hubhöhe am Drehpunkt 2.700 mm oder 3.100 mm
Max. Hubhöhe/ Schaufelhöhe gerade 2.775 mm
Betriebsgewicht 2.280 kg
Max. Hubkraft 1.350 kg
Kipplast gerade 1.120 kg
Kipplast geknickt 700 kg
Hydraulik Hersteller BUCHER
Bremsanlage Hydraulisch
Lenkung Vollhydraulische Knickpendellenkung
Fördermenge 64 Liter/min.
Arbeitsdruck 380 bar
Fördermenge 45 Liter/min.
Arbeitsdruck 180 bar
Länge mit Schaufel 4.360 mm
Länge ohne Schaufel 3.440 mm
Radstand 1.600 mm
Gesamthöhe 2.225 mm
Sitzhöhe 1.165 mm
Max. Arbeitsbreite 1.320 mm
Spurbreite bei Bereifung 31×15.50-15 795 mm
Bodenfreiheit 250 mm
Wendekreis außen 2.597 mm
Wendekreis innen 1.450 mm
Knickwinkel 45°
Schaufelvolumen 0,20 cbm
Fahrerstand kippbar
Komfortsitz EM8 mit Sicherheitsgurt und Armlehnen
Verstellbare Lenksäule
Arbeitsscheinwerfer vorne und hinten
Beleuchtungsanlage (Scheinwerfer + Blinker)
Rundumleuchte
Kraftstoffanzeige
Betriebsstundenzähler
Kombiinstrument mit Beleuchtung
Temperaturanzeige
Vollverglaste Kabine
Heizung und Lüftung
Türöffnung 180° mit Rastfunktion
Heckscheibe ausstellbar
Scheibenwischer vorne
Scheibenwischer hinten
Hydraulischer Euro Schnellwechsler der Werkzeuge
3. Steuerkreis am Hubarm
Anhängerkupplung
Komfortsitze mit Armlehnen CTR
Sicherheitsgurt
Betriebsstundenzähler
Tankanzeige
Temperaturanzeige
Einhandsteuerung mit Schwimmstellung
Fahrtrichtungsschalter am Multifunktionshebel
Brems-Inch-Pedal
Handfeststellbremse
TÜV-Gutachten für Straßenzulassung (optional)
Batterietrennschalter
Schaufel
Palettengabel

Optionales Zubehör gegen Aufpreis

  • > STVZO-Kit mit Betriebserlaubnis (DE)
  • > 4. Steuerkreis
  • > 3. und 4. Funktion auf Joystick
  • > Anschweißhaken Euro Aufnahme links
  • > Anschweißhaken Euro Aufnahme rechts
  • > Anschweißhaken Toyo Aufnahme (Satz)
  • > Satz (2 Stück) Schneeketten (Netzkette) 31×15.50-15
  • > Kugelkopf
  • > Anhängersteckdose
  • > Rundumleuchte LED nach STVO
  • > Radsatz Kommunalbereifung (= 4 Stück)
  • > Zwillingsbereifung

Beschreibung

Der allradbetriebene Toyo Hoflader 836-II ermöglicht trotz seiner kompakten Bauweise eine hohe Nutzlast. Er eignet sich auch für die Forst- und Holzwirtschaft, da er trotz einer enormen Hubhöhe von über 3 Metern gute Standfestigkeit auch in schwierigem Gelände aufweist. Der agile Alleskönner verfügt zusätzlich über eine komfortable Glaskabine mit Heizung und Lüftung, perfekter Rundumsicht und einem großzügigen Innenraum. So gestaltet sich das Arbeiten auch im Winterdienstservice effizient und angenehm. 2 Fahrstufen erlauben eine schnellere Fahrgeschwindigkeit auf öffentlichen Straßen. Ab dem Hoflader 836-II ist die Euro-Aufnahme serienmäßig. Er kann mit Hubhöhe 2.700 mm oder 3.100 mm bestellt werden. Weitere Einsatzbereiche sind Landwirtschaft, Garten- und Landschaftsbau, Pferdebetriebe, Mietparks, Industrie und Gewerbe, Gärtnereien, Zoo und Tierparks, Biogasanlagen, Kommunen und Winterdienstservice.

Alle Toyo Hoflader zeichnen sich durch eine kompakte Bauweise, einen niedrigen Schwerpunkt, geringen Wenderadius, kraftvolle Leistung und eine Vielzahl verschiedener Anbauwerkzeuge aus. Durch das Knickpendelgelenk haben alle vier Räder ständigen Bodenkontakt. So bewegt sich die Maschine mit maximaler Traktion und wird damit einzigartig wendig.

Komponenten

Markenqualität durch Markenkomponenten:
Der Einbau von exklusiven Markenkomponenten aus Westeuropa und Japan garantiert eine gleichbleibend hohe Qualität und Langlebigkeit der Maschinen.

Bucher

ZUVERLÄSSIG:
Die Hydrauliksteuerung von Bucher Hydraulics garantiert eine lange Lebensdauer und ein sicheres, störungsfreies Arbeiten.

Bondioli

KOMFORTABEL:
Besonderen Komfort bietet der hydrostatische Fahrantrieb von den Antriebsprofis Bondioli & Pavesi, einem der Marktführer aus Italien. Die extrem hochwertigen Achsialkolbenpumpen von Bondioli & Pavesi in Verbindung mit den besten Motoren von Kubota garantieren Kraft über viele Jahre. Mit dem Wippschalter auf dem Joystick kann man die Fahrtrichtung wählen und bequem gleichzeitig heben, senken oder lenken. Ein fließender Arbeitsablauf wird somit ermöglicht.

Kubota

STARK: Kompakt, leistungsstark und zuverlässig. Alle Toyo Hoflader sind mit Original Kubota Motoren der neuesten Generation ausgestattet. Kubota ist einer der weltweit größten Anbieter von kompakten Dieselmotoren.

Umwelt:
Der D1105 entspricht den EPA Tier 4 Abgasvorschriften. Dies sind die international strengsten Abgasvorschriften in dieser Klasse.
Kontinuität
Die 05-Serie ist in ihrer Leistungsklasse anerkannt führend und wird von vielen namhaften Herstellern von Industrieausrüstung als Antriebsquelle eingesetzt.
Der D1105 bietet einen nahtlosen Übergang von Tier 2 zu Tier 4, da er dieselben kompakten Abmessungen und Montagepunkte bei nur geringfügig geänderter Leistung im Vergleich zum Tier 2 Motor aufweist.
Technischer Vorsprung
Kubotas ursprüngliches E-TVCS (Ecology-Three Vortex Combustion System/Dreiwirbel-Verbrennungssystem) wurde verbessert. Luftführung, Brennraum und Kolbenausführung wurden optimiert, um den Partikelausstoß (PM) in dieser Motorklasse um beachtliche 50 % zu reduzieren – das entspricht derselben strikten Abgasbegrenzung wie bei Motoren oberhalb der 37 kW Klasse (EPA Interim Tier 4).

Information

Ihre direkte Anfrage






    * Pflichtfeld

    Ja, ich bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Ich habe die Datenschutzerklärung und die darin enthaltenen Hinweise zu meinen Widerrufsrechten zur Kenntnis genommen. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.